„Bergkameradschaft“ & Co. unter der Lupe – Analyse und Handlungsmöglichkeiten

Im Seminar können Sie Faktoren der Gruppendynamik analysieren und aktiv reflektieren. Sie erleben „Gruppe am Berg“ dabei hautnah und vertiefen die Erfahrungen in Reflexions- und Theorieeinheiten. Die Komplexität menschlichen Miteinanders am Berg und die eigene „Verstricktheit“ als Teil der Gruppe sind an diesem Wochenende genauso Thema wie die Erarbeitung von eigenen Handlungsmöglichkeiten.

  • Wissen über Dynamiken in Gruppen
  • Analyse von Gruppenprozessen
  • Gezielte Interventionen setzen, eigene Handlungsmöglichkeiten erarbeiten
  • schwierige Situationen meistern
  • Schulung der (Sozial-) Wahrnehmung
  • Eigene Verhaltensweisen und Muster reflektieren

Termin_26.-28.06.2020, JUFA Hotel Annaberg, Mariazell – Beginn am Freitag um 17:00

Zielgruppe_Bergführer_Innen, Tourenführer_Innen des Alpenvereins, Wanderführer_Innen, Menschen die mit und in Gruppen am Weg sind und alle am Thema Interessierte

Referentinnen_Mag.a Julia Rappich (www.nhbe.at) & Mag.a Valeria Hochgatterer

Weitere Information & Anmeldung über_www.alpenverein-akademie.at